30.11.2018

HWB Furniere & Holzwerkstoffe: Feinstes ALPI-Furnier für den Öschberghof in Donaueschingen

Bad Honnef/Bad Salzuflen. Der Öschberghof in Donaueschingen wird dank feinstem Furnier von ALPI S.p.A. aus Italien bereits Ende 2018 in neuem Glanz erstrahlen. Geliefert wurden die edlen Oberflächen für die Möbel und die Einbauten in den 60 Zimmern des renommierten Gästehauses von der Firma HWB Furniere & Holzwerkstoffe aus Bad Salzuflen.

Die Neugestaltung des 4-Sterne-Hotelkomplexes - bestehend aus Golfhotel, Spa, Tagungszentrum, vier Restaurants und Golfplatz - erfolgt aus einfachem Grund: Das Haus war schlichtweg zu klein geworden. Bis jetzt wurden fast 55 Millionen Euro in die Erweiterung und die Modernisierung investiert, JOI-Design aus Hamburg zeichnet für die Auffrischung des Innenbereiches verantwortlich. Bei der Komplettrenovierung wurden auch zwei Furniere aus dem Hause ALPI für die Möbel und diverse Einbauten in den Räumlichkeiten eingesetzt, die von HWB Furniere & Holzwerkstoffe aus Bad Salzuflen geliefert wurden. Dabei handelt es sich um helles Eichenfurnier und das Furnier „Titanium Oak“ in einem warmen Grauton. Ende 2018 wird die Renovierung und Erweiterung des Hotelkomplexes abgeschlossen sein, welcher dann fast die doppelte Größe haben wird. „Das Design des Hotels bezieht dank des schönen Naturstoffes Furnier die Natur perfekt mit ein. Schöner kann ein Gast nicht vom Alltag entschleunigen“, so die Geschäftsführerin der Initiative Furnier + Natur (IFN), Ursula Geismann, über dieses besondere Projekt. IFN/DS

Initiative Furnier + Natur (IFN)
Die Initiative Furnier + Natur (IFN) e.V. wurde 1996 von der deutschen Furnierwirtschaft und ihren Partnern gegründet. Ziel des Vereins mit Hauptsitz in Bad Honnef ist die Förderung des Werkstoffes Furnier. Er wird getragen von europäischen Unternehmen aus der Furnierindustrie, dem Handel und der Furnier verarbeitenden Industrie sowie Fachverbänden der Holzwirtschaft.


Bild 1: Mit hochwertigem Furnier ausgestattete Suite. Foto: Š Simone Ahlers for JOI-Design

Bild 2: Feinstes Furnier in einem der Gästezimmer. Foto: Š Simone Ahlers for JOI-Design

Bild 3: Auch der Konferenztisch wurde mit Furnier veredelt. Foto: Š Simone Ahlers for JOI-Design

Weitere Infos zu dem Projekt:
HWB Furniere & Holzwerkstoffe GmbH
info@hwb-furniere.de
www.hwb-furniere.de



Downloads

PM-2018-IFN-HWB-Oeschberghof 1.jpg (0.78 MB)
PM-2018-IFN-HWB-Oeschberghof 2.jpg (0.68 MB)
PM-2018-IFN-HWB-Oeschberghof 3.jpg (0.6 MB)



Bild 1: Mit hochwertigem Furnier ausgestattete Suite. Foto: © Simone Ahlers for JOI-Design


Bild 2: Feinstes Furnier in einem der Gästezimmer. Foto: © Simone Ahlers for JOI-Design


Bild 3: Auch der Konferenztisch wurde mit Furnier veredelt. Foto: © Simone Ahlers for JOI-Design