Dienstag, 9. Januar 2018

imm cologne 2018 - Initiative Furnier + Natur (IFN) mit Infostand in Halle 4.2, D-45


Bild 1: Hingucker für die Messe: Ein Waschbecken dieser Art wird auf dem Stand der IFN gezeigt. Foto: MAC HOLZWASCHBECKEN

Bild 1: Hingucker für die Messe: Ein Waschbecken dieser Art wird auf dem Stand der IFN gezeigt. Foto: MAC HOLZWASCHBECKEN

Bild 2: Eines der furnierten Bücher für die Verlosung während der Fachbesuchertage. Foto: IFN

Bild 2: Eines der furnierten Bücher für die Verlosung während der Fachbesuchertage. Foto: IFN

Bad Honnef/Köln. Premiere in Köln: Zum ersten Mal präsentiert sich die Initiative Furnier + Natur (IFN) auf der internationalen Möbelmesse imm cologne 2018 und zwar in Halle 4.2 am Stand D-45. „Wir freuen uns, an dieser vom 15. bis zum 21. Januar 2018 stattfindenden, bedeutenden Messe teilnehmen zu können und hoffen auf viele interessante Gespräche mit den aus aller Welt angereisten Besuchern“, so die IFN-Geschäftsführerin Ursula Geismann und verrät: „Highlight unseres Messestandes sind zwei aufwändig gearbeitete Furnier-Waschbecken sowie attraktive furnierte LED-Bücher, von denen wir während der Fachbesuchertage einige verlosen werden. Näheres erfahren Sie regelmäßig auf unserer Facebook-Seite unter www.facebook.com/Furniergeschichten.“ IFN/DS

Initiative Furnier + Natur (IFN)
Die Initiative Furnier + Natur (IFN) e.V. wurde 1996 von der deutschen Furnierwirtschaft und ihren Partnern gegründet. Ziel des Vereins mit Hauptsitz in Bad Honnef ist die Förderung des Werkstoffes Furnier. Er wird getragen von europäischen Unternehmen aus der Furnierindustrie, dem Handel und der Furnier verarbeitenden Industrie sowie Fachverbänden der Holzwirtschaft.


Bild 1: Hingucker für die Messe: Ein Waschbecken dieser Art wird auf dem Stand der IFN gezeigt. Foto: MAC HOLZWASCHBECKEN

Bild 2: Eines der furnierten Bücher für die Verlosung während der Fachbesuchertage. Foto: IFN

Weitere Informationen zum Thema Furnier unter www.furnier.de oder unter www.furniergeschichten.de.