Auf die Schnittart kommt es an

Je nachdem, wie der Baumstamm bei der Verarbeitung geschnitten wird, entstehen unterschiedlich strukturierte Furniere.

Beim Längsschnitt durch die Stammmitte erscheinen die Jahresringe und nahezu parallel verlaufende Streifen.

Beim sogenannten Fladerschnitt entsteht z.B. ein "blumiges" Oberflächenbild.

Folgende Messer- und Schnitttechniken finden heute Anwendung:

  • Rundschälen
  • Exzentrisch halbrund schälen
  • Flachmessern
  • Messern Echtquartier
  • Riftschälen
  • Viertel auf Blume schälen
  • Messern Fauxquartier

 

 

Exzentrisch halbrund schälen
Flachmessern
Messern Echtquartier
Rundschälen
Riftschälen
Viertel auf Blume schälen
Messern Fauxquartier