Die Holzart gibt den Ton an

Modern oder klassisch? Elegant oder jugendlich? Nicht nur auf das Möbeldesign, sondern auch auf die Holzart kommt es an. Denn jede hat eine ganz eigene Ausstrahlung.

hell: Ahorn, Birke, Esche und Erle

Freundlich und modern präsentieren sich Möbel und Böden aus hellem Furnier. Interessante Kombinationen ergeben sich mit Metall, dunklen oder eingefärbten Hölzern.

rötlich: Buche, Kirsche, Elsbeere und Mahagoni

Der warme Farbton sorgt für eine angenehme ruhige Atmosphäre und verleiht Möbenl Charakter. Buche gehört zu den gebräuchlichsten Holzarten für Möbel und Böden. Kirsche und Mahagoni sind gefragte Edelhölzer für hochwertige Möbelstücke.

braun: Eiche, Teak und Nussbaum

Unaufdringlich und klassisch wirken Möbel und Böden aus braunen Hölzern. Sie lassen sich gut mit allen Farben und Materialien kombinieren. Viele rustikale Möbel werden aus Eiche hergestellt.

dunkel: Wenge, Mooreiche und Makassar

Die noble Anmutung dunkler Hölzer macht sie besonders begehrenswert. Nussbaum und Wenge eignen sich vor allem für hochwertige, elegante Möbel.

Ahorn, Birke
Esche, Erle
Buche, Kirschbaum
Elsbeere, Mahagoni
Eiche, Teak
Nussbaum Maser, Wengé
Mooreiche, Makassar